Yin YOGA & HORMONE

In diesem Yoga-Workshop legen wir den geistigen und körperlichen Fokus auf unser endokrines Drüsensystem. Wir werden mit Hilfe von angeleiteten Atemübungen, ausgesuchten, lange gehaltenen Asanas und gelenkten Meditationseinheiten unser Bewusstsein in tiefliegende Körperregionen lenken und somit das harmonische Zusammenspiel unsere Hormone unterstützen.

Speziell in der Yin Yoga Praxis können wir positiv auf unser Hormonsystem einwirken und zum Beispiel Stresshormone durch langsames und bewusstes Üben und Atmen reduzieren. Gerade dauerhafter und negativ beladener Stress führt dazu unser gesamtes Immunsystem zu schwächen.

Eine regelmäßige und ausgeglichene Yoga Praxis, die sowohl Yin- (langsam und nährend), als auch Yang (belebend und kräftigend) -Elemente enthält kann eine ausgeglichene Hormonproduktion auf allen Ebenen in unserem Körper unterstützen.

In diesem Workshop lade ich Euch auf eine Reise in die Tiefen Eures Körpers ein und erfrischt und genährt wieder aufzutauchen.

Bitte warm anziehen (Pulli und warme Socken) und ein Kissen und eine Decke (wenn vorhanden Bolster) mitbringen.

Yin Yoga & Hormone mit Christiane:
Freitag, 29.11.2019, 18:30-20:30 Uhr (120 Min.)

Anmeldung an der Rezeption oder telefonisch unter:
089 – 649 46 500