Yin Yoga Special – Fr., 19.10.2018

Yin -Yoga und taoistische Typenlehre

Sechs Yin- und sechs Yang-Meridiane bilden die Hauptmeridiane in unserem Körper.

Sie bilden drei große Energiekreisläufe (aus je zwei Yin – und zwei Yang- Meridianen), die den unteren und oberen Körperbereich umfassen. 

In der taoistischen Philosophie ist jedem dieser Meridiane ein Element aus der Natur zugeordnet:
Holz (Frühling), Feuer (Sommer), Erde (Erntezeit), Metall (Herbst) und Wasser (Winter).

Diese Elemente finden ihre Entsprechung in den Jahreszeiten und bilden Zyklen und Rhythmen, die wir in der Natur im Äußeren finden, aber genauso auch im Inneren unseres Körpers.

Wenn unser Chi im Fluss ist, fühlen wir uns in Harmonie mit der Welt und uns selbst.

Dabei hilft ins Yin-Yoga.

In dieser Workshop-Reihe befassen wir uns mit diesen drei großen Energiekreisläufen und den damit verbundenen Typen unserer Persönlichkeit:

19. Okt. 2018: Typ Wille und Seele / SHAO-Yin-TAI-Yang Kreislauf
im Nov. 2018: Typ Vision und Aktion / JUE-Yin SHAO-Yang Kreislauf
im Dez. 2018: Typ Fürsorge und Pflicht / TAI-Ying MIN-Yang Kreislauf  

jeweils Freitag 18.00 bis 20.00 Uhr

Wenn wir uns dessen bewusst werden welcher Kreislauf, und die damit verbundenen Gefühle und Handlungsschemata, in uns vorherrscht oder blockiert ist, können wir dies als Werkzeug nutzen, um für uns ein möglichst gutes Gleichgewicht auf körperlicher, wie auf seelischer Ebene zu erhalten.

Bitte eine Decke und ein festes Kissen zum Workshop mitbringen und warm anziehen (Socken, Pulli und bequeme Hose).

Ich freue mich auf Euch!

Christiane

Silke Elter2018-10-12T17:33:33+00:0012.10.2018|Categories: Aktionen, Allgemein|